Zurück ...

Arbeitsplätze von Termtek:
Platzsparend, Virensicher und Robust

Beim Ersatz alter Terminals oder der Anschaffung neuer Bildschirm-Arbeitsplätze stellt sich häufig die Frage, ob ein einfaches Terminal oder eine komplexe Workstation die bessere Wahl ist. Wir haben eine interessante Alternative für Sie entdeckt, die die Vorteile beider Techniken kombiniert.

Als Linux-, Windows CE- und Windows XP-Versionen erhältlich!

Die neuen Arbeitsstationen der Firma Termtek eignen sich zum kostengünstigen Ausbau aller Mehrplatz-Systeme und als problemloser Ersatz für veraltete Schwarz/Weiß-Terminals. Das modulare Konzept der Termtek-Stationen (kleine Basis-Station + beliebiger Monitor und Tastatur) bietet klare Vorteile gegenüber normalen Terminals oder anfälligen Workstations: in Kombination mit einem flachen LCD-Display oder einem 10"-Monitor benötigen die Arbeitsplätze nur eine minimale Stellfläche. Termtek-Stationen sind absolut lautlos, 100% virensicher und äußerst robust, da sie ohne bewegliche, mechanische Bauteile wie Lüfter, Floppy oder Festplatte konzipiert sind.

An die integrierten Schnittstellen der "Pizza-Box" können ein Standard-VGA Monitor oder auch ein analoges LCD-Display sowie Tastatur und Drucker angeschlossen werden. Über den Tastatur-Port sind auch weitere Peripherie-Geräte wie Kartenleser oder Barcode-Scanner nutzbar.

Die Anschlüsse und das Setup-Programm der Termtek-Stationen sind voll kompatibel zu WYSE-Terminals, dadurch dauert der Neuanschluß oder ein Ersatz defekter oder veralteter Terminals nur wenige Minuten.

Termtek-Arbeitsplätze können sehr preisgünstig realisiert werden und erfordern keine zusätzliche Betriebs-Software.

Weitere Informationen, Preise und ein Händlerverzeichnis erhalten Sie direkt bei uns:

miller computertechnik
Nürnberger Str. 77a
91220 Schnaittach
Fon: 09153 92269-0
Fax: 09153 92269-22
info@miller.de